Kontaktformular

contact
spinner
Anzeigen:
Nach Spurennetzwerk filtern:
Nach Typ filtern:

 

Spurensuche

Der Zweck eines lokalen Spurensuche Netzwerk Industriekulturbesteht darin, den Besuchern einen kohärenten Einblick in das Vorhandensein und Erkennbare an einem bestimmten Ort hinsichtlich des industriellen Erbes, des technischen Erbes, der historischen Infrastruktur und des sozialgeschichtlichen Erbes zu vermitteln.
Zunächst werden 21 lokale Spurensuche Netzwerke bereitgestellt.
Für den Besuch des lokalen Spurensuche Netzwerk Industriekultur wird ein Ausgangspunkt geschaffen. Normalerweise handelt es sich um einen Ankerpunkt.

In West-Münsterland und in den Niederlanden hat das Projekt EuregioNetzwerk Industriekultur begonnen, Industriegeschichte und Innovation für ein breites Publikum von Besuchern und Einwohnern der Region auf die Karte zu bringen.
Fast 200 aufregende Beispiele der Industriekultur werden 2019 zur Zusammenarbeit in das EuregioNetzwerk Industriekultur eingeladen. Denken Sie an Industriemuseen, Textilfabriken, Eisengießereien, Maschinenfabriken oder Museumsbahnen.
Es werden grenzüberschreitende Kooperationsmöglichkeiten genutzt: ein Netzwerk, eine Website, eine Orientierungskarte, ein Bildungsprogramm zur Industriekultur.

Die Verwirklichung des EuregioNetzwerk Industriekultur ist dank europäischer und regionaler Ressourcen als Beitrag zur Stärkung der euregionalen Identität, der euregionalen Wirtschaft und der grenzüberschreitenden nachhaltigen Zusammenarbeit möglich.

News

EUREGIONETZWERK INDUSTRIEKULTUR

Bericht 2. EuregioForum Industriekultur

Bocholt [D], 27. November 2019

mehr

2. EuregioForum Industriekultur: Industriekultur Verbinden

Das 2. EuregioForum Industriekultur im TextilWerk Bocholt ist die Fortsetzung eines Pionierprojektes: Auf dem Gebiet der deutsch-niederländischen…

mehr

EuregioNetwerk Industriekultur wächst

Seit März 2019 hat das Wachstum des EuregioNetwerk Industriekultur begonnen. Seitdem haben 70 Treffen mit Vertretern von Ankerpunkte, Industriepunkte…

mehr